Welcome!

Python Authors: Maxime Charlès, Bob Gourley, Shelly Palmer, RealWire News Distribution, PR.com Newswire

News Feed Item

commerceserver.net bringt den Commerce Server 10 auf den Markt

commerceserver.net, ein Independent Software Vendor (ISV) mit Sitz in Seattle und Ottawa, hat heute die Markteinführung der neuesten Version seiner für den Bereich eCommerce entwickelten Unternehmenssoftware bekannt gegeben: Commerce Server 10. Damit ist die erste unabhängige Markteinführung der Software abgeschlossen, die zuvor unter der Bezeichnung Microsoft Commerce Server verkauft und vermarktet worden war.

Der Commerce Server 10 ist die erste Markteinführung im Rahmen des neu veröffentlichten Strategieplans des Unternehmens für dieses Produkt und schafft somit die Voraussetzungen für seine rasche Weiterentwicklung. Sicher wird das Produkt schon im Laufe der kommenden Jahre ein enormes Wachstum erfahren – ausgehend von einer reinen vor Ort zu installierenden Lösung zu einer, die sowohl eine Cloud als auch hybride Szenarien umfasst. Darüber hinaus ist sie zudem mit den neuesten Server-Plattformen von Microsoft kompatibel: Windows Server 2012, SQL Server 2012, Visual Studio 2012 und .NET Framework 4.5.

Ergänzend zur Unterstützung der neuen Plattform geht mit dieser Markteinführung bisweilen auch ein neuer Rahmen für den Aufbau von Websites mit einer Reihe an Startseiten für Open Source-Software für ASP.NET, ASP.NET MVC und natürlich auch SharePoint einher, die allesamt über CodePlex ins Leben gerufen werden. Dieser neue Rahmen vereinfacht den Aufbau der Präsentationsreihe an Lösungen im eCommerce-Bereich beträchtlich.

Wir freuen uns riesig über die Markteinführung des Commerce Server 10. Dieser Server wartet mit der schnellsten Produkteinführungszeit aller Commerce Server auf dem Markt auf, die es in der Geschichte je gab. Außerdem haben wir den Eindruck, dass das bei weitem die am besten auf die Kunden ausgerichtete und leistungsstärkste Iteration ist, die die Lebensgeschichte dieses Produkts zu verzeichnen hat. Der Server stellt einen entscheidenden nächsten Schritt dabei dar, Commerce Server schnell auf der bevorzugten Handelsplattform für die Vernetzungsstruktur .NET weiter zu entwickeln. Genau das ist unser Plan“, so Ryan Donovan, Präsident und Technischer Leiter (CTO) von commerceserver.net.

Doch diese Ankündigung ist noch längst nicht alles. commerceserver.net ist auch stolz darauf, eine Liste an internationalen Umsetzungspartnern vorlegen zu können, zu der monatlich weitere hinzukommen. „Wir sind ganz begeistert, dass so viele derzeit in der Branche tätige Commerce Server-Partner diese Markteinführung unterstützen. Es ermutigt uns dabei gleichzeitig aber auch, wenn wir den Ansatz der Vielzahl an Partnern und Kunden sehen, die mit der Plattform arbeiten möchten – das bringt nicht nur unseren Strategieplan voran, sondern fördert auch unsere Überlegungen im Hinblick auf einen dynamischen Markt für eine auf .NET basierende Lösung im Bereich eCommerce“, erklärt Wayne Smith, der Vizepräsident für das Produktmanagement.

Über commerceserver.net

Das Unternehmen, das vor kurzem erst seinen alten Namen Ascentium Corporation abgelegt hat, beschäftigt Techniker, deren Erfahrungsschatz auf zahlreiche Versionen des Commerce Server zurück reicht, darunter auch die Version CS2000. Der Hauptgeschäftssitz des Unternehmens liegt in Seattle, Washington; weitere Niederlassungen befinden sich zudem in Ottawa, Kanada.

Weitere Informationen finden sich unter www.commerceserver.net.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.